Kategorie-Archiv: Videos verkaufen

Microstock-Überblick

Wie läuft es aktuell mit meinen Microstock – Aktivitäten?
Wie angekündigt, habe ich mich in den letzten Monaten etwas stärker auf das Erstellen von Fotos konzentriert und die Produktion von Videos etwas reduziert.Unbenannt
Versprochen habe ich mir davon höhere Verkaufszahlen und einen schnelleren Aufstieg im Ranking.Tatsächlich verkaufe ich nun mehr Fotos, aber die leider zu geringen Preisen. So liegt mein RPD pro Foto nur bei ca 0,60 €.
Die geringfügig höheren Einnahmen bei den Fotos konnten allerdings die stagnierende bzw fallende Entwicklung bei den Videoverkäufen nicht ausgleichen. Woran es liegt kann ich nur vermuten, vielleicht hätte ich das Uploadvolumen bei den Videos nicht verringern dürfen?
Möglicherweise ist der Footagemarkt schneller gesättigt als der Bilderverkauf?
So sieht es bei mir bei den einzelnen Agenturen aus:

Fotolia* (Fotos und Videos)
Die Einnahmen stagnieren hier auf Vorjahresniveau (Stand August 2014). Der September beginnt aber überdurchschnittlich gut, so dass ich mir einer kleinen Steigerung bis zum Jahresende erhoffe.

Dreamstime*(nur Fotos)
Bei Dreamstime biete ich nur Bilder an . Meinen Bildbestand habe ich deutlich auf nun 370 Werke erhöht. Das zahlt sich auch in höheren Einnahmen aus, leider auf niedrigem Niveau. Alles in allem aber eine durchaus positive Entwicklung.

Shutterstock* (nur Videos)
Hier habe ich etwa 60 Videos neu eingestellt. Höhere Umsätze sind aber aus geblieben. Wenige Verkäufe, aber wenn dann meistens zu akzeptablen Preisen. Insgesamt jedoch stagnierende Einnahmen.

Pond5* (Fotos und Videos)
Ähnlich wie bei Shutterstock biete ich hier fast nur Videos an. Gegenüber dem letztem Jahr, sind die Verkäufe und Einnahmen aber deutlich zurück gegangen.
Das könnte an dem Geschäftsmodel von Pond5 liegen. Bei Pond5 hat der Anbieter die Möglichkeit den Preis selbst fest zu legen. Mittlerweile bieten viele Anbieter ihre Videos zu niedrigen Dumpingpreisen an. Das hat natürlich kurzfristig Auswirkungen auf das gesamte Preisgefüge bei Pond5 und langfristig sinkt das Preisniveau bei allen Footage-Anbietern.
Dann lieber feste und faire Preisstrukturen, denn diese Entwicklung ist sowohl für die Agenturen, als auch Anbieter nicht gut.
Seit kurzem biete ich bei Pond5 versuchsweise auch einige Fotos an, zu einem Verkauf ist es aber noch nicht gekommen. Mal schauen, wie es in einigen Monaten aussieht.

123RF* und Revostock* (nur Videos)
Beide Agenturen beliefere ich erst seit Anfang des Jahres mit Videomaterial. Da das zudem noch sehr unregelmässig passiert ist mein Bestand an Videos bei 123RF und Revostock sehr gering. Deshalb kam es lediglich zu einem Footage-Verkauf bei 123RF.
Bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob ich mein gesamtes Portfolio hier hochlade.

Panthermedia* und Depositfoto* (nur Fotos)
Während ich bei Depositfoto nur sehr wenige Fotos online habe, sind es bei Panthermedia immerhin 230.
Die Einnahmen sind bei beiden Agenturen kaum der Rede wert. Deshalb werde ich hier nur noch sporadisch Bilder hochladen.